Die frühen "Brüder" und der Calvinismus

Bücher und Medien zur Brüderbewegung

Die frühen "Brüder" und der Calvinismus

Beitragvon schneid9 am Fr 1. Apr 2011, 21:36

Mark R. Stevenson untersucht in seinem Artikel "Early Brethren Leaders and the Question of Calvinism" (Brethren Historical Review 6 [2010], S. 2-33) die Haltung der frühen "Brüder" zum Calvinismus und kommt zu folgendem Schluss (Hervorhebungen durch mich):

Mark R. Stevenson hat geschrieben:Our study has shown that soteriological Calvinism was a firm conviction among the prominent leaders of the early Brethren movement. They were strict Calvinists who rejected the extremes of both high and hyper-Calvinism, and although they were not preoccupied with the doctrines of grace, neither were they afraid to profess their allegiance to those doctrines as precious truths of the faith. With Mackintosh we see a new attitude emerging. Although he accepted the basic tenets of Calvinism, he eschewed the Calvinist label not only to distance himself from the abuses of hyper-Calvinism that were common in his day, but also in an attempt to reject the wider Reformed system of theology which contradicted important Brethren distinctives. Mackintosh’s attitude is a logical outgrowth of the development of Brethren ideals, but later writers would abandon all vestiges of Calvinism, perhaps taking Mackintosh’s attitude to its logical conclusion. Be that as it may, it should now be obvious that the spirit of antagonism toward Calvinism that currently runs through the movement is, for better or worse, a departure from its origins.

Wichtig scheint mir hier der Hinweis, dass es nur um "soteriological Calvinism" geht, also um die "fünf Punkte", und nicht um andere calvinistische Lehren wie z.B. Bundestheologie, "Kirche von Adam an", Gültigkeit des Gesetzes usw. Aber auch bei den "fünf Punkten" muss man sich fragen, ob die noch im Werden begriffene "Brüdertheologie" der allerersten Jahre unbedingt als Vorbild für heute gelten muss. Von Darby z.B. werden fast nur Zitate aus der frühesten Zeit in Oxford angeführt; aus seiner Spätzeit kommen nur die bekannten Äußerungen zum freien Willen zur Sprache (inkl. Kontroverse mit Moody). Stevensons Einschätzung

Mark R. Stevenson hat geschrieben:In Darby’s voluminous literary output, he does not manifest a fixation on Calvinist doctrines. He did defend them when necessary, but for Darby those doctrines seemed to be settled; his attention was focused more on developing issues related to ecclesiology and eschatology.

scheint mir eine interessegeleitete Verharmlosung der Unterschiede zu sein, stehen doch gerade Darbys Ekklesiologie und Eschatologie in klarem Widerspruch zum Calvinismus.
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 304
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen

Re: Die frühen "Brüder" und der Calvinismus

Beitragvon Peter Streitenberger am Mi 13. Apr 2011, 00:53

Guten Abend,
Dein Beitrag, Michael, hat mein Interesse geweckt. Du schreibst:
aus seiner Spätzeit kommen nur die bekannten Äußerungen zum freien Willen zur Sprache (inkl. Kontroverse mit Moody).

Wie kann man an die Aussagen Darbys in der Frage kommen? Würde gerne mehr zu seiner späteren Position in der Frage wissen. Herzlichen Dank für jeden Hinweis (Literatur, Internet etc.) !
Peter
Peter Streitenberger
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:05

Re: Die frühen "Brüder" und der Calvinismus

Beitragvon schneid9 am Do 14. Apr 2011, 23:53

Darbys Brief über den freien Willen ist hier (Letters) oder hier (Collected Writings) zu finden. Über die Kontroverse mit Moody schreibt Turner etwas in seiner Darby-Biografie. Weitere verstreute Äußerungen Darbys werden in dem oben verlinkten Artikel von Stevenson zitiert (S. 13-18).
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 304
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen

Re: Die frühen "Brüder" und der Calvinismus

Beitragvon Peter Streitenberger am So 17. Apr 2011, 15:46

Danke, Michael, lese ich mir gleich durch !
Peter
Peter Streitenberger
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Apr 2011, 21:05


Zurück zu Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron