Der neue Bund

Bibelverständnis der Brüderbewegung in Theorie und Praxis

Re: Der neue Bund

Beitragvon Robert am Sa 21. Jan 2012, 22:56

Die 10 Gebote wurden erst auf dem Berg Horeb nach Israels Auszug aus Ägypten den Israeliten gegeben.
Was war vorher?
Wie sollten die anderen Menschen die 10 Gebote halten ohne sie zu kennen?

Wir sprechen nicht über Ewigkeitscharacter, den haben alle Gesetze Gottes.
Die Frage ist doch, für wen waren sie zu welchem Grund gegeben?
Dazu muß der Römerbrief und der Galaterbrief gelesen werden, dort steht die Antwort.
Liebe Grüße Robert
Robert
 
Beiträge: 226
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:40

Re: Der neue Bund

Beitragvon schween am Di 24. Jan 2012, 20:13

nadia hat geschrieben:Die 10 Gebote sind nie vorbei. Die 10 Gebote haben Ewigkeitswert.

Was ist mit dem zweiten Gebot, sich kein Bildnis zu machen? Hast du eine Krippe zu Weihnachten im Wohnzimmer stehen?

Was ist mit dem Sabbat? Obwohl in 4.Mose 15,32-36 der Mann getötet wurde, der am Sabbat Holz sammelte, lehrt Paulus, dass es Gläubige gibt, die den Sabbat nicht halten und dadurch doch nicht sündigen (Röm 14,5), weil der Sabbat eben auch nur ein Schattenbild auf Christus hin ist (Kol 2,16f).

Jesus hält für Seine Jünger im Übrigen die Zehn Gebote für viel zu billig, sie zu halten, denn sie sollen dem Gesetz des Geistes des Lebens in Ihm dienen, sodass Er zum Beispiel in Matthäus 5 viel höhere Ansprüche stellt als in 2.Mose 20 überliefert sind.

Wer behauptet die Erlösung geschiet durch Jesu Opfer UND ... - der ist einem Irrglauben verfallen, den die Bibel nicht lehrt. Die Erlösung kommt allein durch den Glauben an Sein Blut (im Übrigen: auch nicht durch den Glauben an einen, der untadelig wandelte; man muss schon verstehen, warum Jesus sterben musste und was dadurch ausgelöst wurde und was das persönlich mit einem selbst und der seiner Sünde zu tun hat). Man markiere sich mal in einem Neuen Testament alle Stellen, die von der Erlösung schreiben wodurch sie kommen ("durch ...").
Und nicht überall, wo "Gebote" steht, sind die Zehn Gebote aus 2.Mose 20 gemeint (z. B. 1Joh 3,23)!
schween
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 2. Jul 2010, 22:13
Wohnort: Gotha

Vorherige

Zurück zu Theologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron