Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Aktuelle Fragen, Meldungen und Sachthemen

Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon Levi am Sa 21. Jun 2014, 11:32

Hallo,

kann mir irgendjemand belastbare Quellen liefern, die die Zahl von einer Million Anhänger der Brüderbewegung (siehe deutsche und englische Wikipedia), untermauern?

Mich würde vorallem die Aufteilung dieser Zahl in die offene und exklusive Richtung interessieren?
Zumindest von den Raven-Taylor-Hales-Brüder ist ja die Zahl ziemlich gut bekannt: 43-46.000

Vielen Dank für die Antworten!
Levi
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Aug 2008, 12:41

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon schneid9 am So 29. Jun 2014, 18:11

Woher die oft genannte Zahl "1 Million" kommt, ist mir auch unklar. In dem Buch The Brethren Movement Worldwide (³2011, S. xi) wird allein für die Offenen Brüder schon von 1,47 Mio. getauften Gläubigen und 2,06 Mio. erwachsenen Gottesdienstbesuchern weltweit ausgegangen.

Die Zahl der Geschlossenen Brüder dürfte natürlich weit darunter liegen. Wenn es stimmt, was manchmal behauptet wird, dass die Raven-Taylor-Hales-Brüder die größte "exklusive" Gruppe sind, dann ist fraglich, ob alle Geschlossenen Brüder zusammen überhaupt eine sechsstellige Anzahl erreichen.

Levi hat geschrieben:Zumindest von den Raven-Taylor-Hales-Brüder ist ja die Zahl ziemlich gut bekannt: 43-46.000

Diese Zahlen beruhen ja auf Selbstauskünften: 46.000 ist die aktuelle offizielle Angabe, von 43.000 war in dem Dokument The Truth about the Exclusive Brethren von 2007 die Rede. Ob die Raven-Taylor-Hales-Brüder in den letzten sieben Jahren um 3000 Personen gewachsen sind, wage ich allerdings zu bezweifeln; insofern frage ich mich auch bei diesen Zahlen, wie "belastbar" sie sind.
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon RCM am Mo 30. Jun 2014, 20:02

schneid9 hat geschrieben:Wenn es stimmt, was manchmal behauptet wird, dass die Raven-Taylor-Hales-Brüder die größte "exklusive" Gruppe sind [...]

Letzteres bezweifle ich weltweit gesehen allerdings. Das trifft wahrscheinlich auf Australien, UK, vielleicht auch die USA und Kanada und Neuseeland zu, ansonsten aber wohl kaum, insbesondere scheint es fast keine Gruppen der Hales-Brethren in Afrika und Asien zu geben, lediglich von ganz wenigen in Indien habe ich irgendwo gelesen. In Kontinentaleuropa, Südamerika und der Karibik ist die Zahl wohl nur gering und sicher deutlich geringer als z. B. die der "Reunited Brethren".

Ferner vermute ich, dass bei den 46.000 auch kleine Kinder (mindestens die ab 12) mitgerechnet werden, zumal die Raven-Taylor-Hales-Brethren die Haustaufe praktizieren und ich meine gelesen haben mit zwölf dort eine faktische Verpflichtung zur Teilnahme am Abendmahl herrscht. Ich könnte mir bei dem extremen Zentralismus der Hales-Brethren aber durchaus vorstellen, dass die einen recht guten Überblick über die Anzahl haben.
RCM
 
Beiträge: 73
Registriert: So 25. Jul 2010, 22:23

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon schneid9 am Di 1. Jul 2014, 17:14

RCM hat geschrieben:insbesondere scheint es fast keine Gruppen der Hales-Brethren in Afrika und Asien zu geben, lediglich von ganz wenigen in Indien habe ich irgendwo gelesen. In Kontinentaleuropa, Südamerika und der Karibik ist die Zahl wohl nur gering und sicher deutlich geringer als z. B. die der "Reunited Brethren".

Das ist sicher richtig, aber in absoluten Zahlen sind wohl auch die "Reunited Brethren" außerhalb von Kontinentaleuropa und Ägypten nicht besonders stark. Mir liegen keine aktuellen Daten vor, aber ich nehme an, dass die Zahlen, die man aus Ouweneels Het verhaal van de Broeders (Bd. 2, 1978) extrahieren kann, seither nicht explosionsartig nach oben gegangen sind (vielerorts wird eher das Gegenteil der Fall sein):

Süd- und Osteuropa: ca. 210 Versammlungen, davon allein ca. 140 in Rumänien
Afrika: ca. 200-210 Versammlungen, davon allein ca. 190 in Ägypten
Asien: ca. 10 Versammlungen
Mittelamerika: ca. 70-80 Versammlungen, davon ca. 30 auf Jamaica
Südamerika: ca. 30-40 Versammlungen

Allerdings finden sich in der Literatur, wie ich jetzt festgestellt habe, teilweise doch erstaunlich hohe Zahlen für die Nicht-Raven-"Exklusiven". Der Artikel "Plymouth Brethren (Exclusive)" im Lexikon Religions of the World (hrsg. von J. Gordon Melton und Martin Baumann, 2002) beziffert den Anteil der Raven-Brüder an den weltweiten "Exklusiven" auf nur 20-30 %; demzufolge wäre mit etwa 150.000 bis 230.000 "Exklusiven" zu rechnen. In der zweiten Auflage desselben Lexikons (2010) wird der Raven-Anteil an den "Exklusiven" immerhin bereits auf "less than half" und damit wohl etwas höher geschätzt. Das Buch I fratelli. Una critica protestante della modernità (2007) von Massimo Introvigne und Domenico Maselli nennt folgende Zahlen:

Brethren III (= Reunited): ca. 100.000
Brethren IV (= Raven-Taylor-Hales): ca. 45.000
Brethren V (= Tunbridge Wells): ca. 10.000
Brethren IX (= Ames): mehrere hundert
Brethren X (= Ex-Raven-Taylor, "Outs"): ca. 10.000

Damit käme man auf etwa 165.500 "Exklusive" weltweit, von denen die Ravens etwa 27-28 % ausmachen würden. Mir persönlich erscheinen die meisten dieser Gruppengrößen allerdings zu hoch gegriffen. Nehmen wir einmal an, die von Ouweneel genannten "Reunited"-Versammlungen würden alle noch existieren, dann kämen wir für Süd- und Osteuropa, Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika zusammen auf ca. 550. Hinzuzurechnen wären ca. 206 Versammlungen in Deutschland und maximal 30 in Großbritannien (nach Roger P. Daniel, Footprints in Time, 2007, S. 30), macht zusammen ca. 786. Weitere nennenswerte Gruppen würde ich in den USA, Kanada, Frankreich und der Schweiz vermuten, aber für diese Länder liegen mir keine aktuellen Zahlen vor; in jedem Fall dürfte die Gesamtzahl der "Reunited"-Versammlungen weltweit wohl kaum viel höher als 1000 liegen. Die Organisation CESNUR, die das o.g. Buch herausgegeben hat, geht demgegenüber von 1500 Versammlungen aus, aber mir ist unklar, wie sie auf diese Zahl kommt. Auch dass es noch 10.000 Tunbridge-Wells- und 10.000 Ex-Raven-Taylor-Brüder geben soll, bezweifle ich; die letztere Zahl hat CESNUR bereits selbst halbiert: Raven-Taylor-Hales-Brüder und -Abspaltungen sollen sich jetzt zusammen auf 50.000 Personen belaufen.

RCM hat geschrieben:Ferner vermute ich, dass bei den 46.000 auch kleine Kinder (mindestens die ab 12) mitgerechnet werden, zumal die Raven-Taylor-Hales-Brethren die Haustaufe praktizieren und ich meine gelesen haben mit zwölf dort eine faktische Verpflichtung zur Teilnahme am Abendmahl herrscht.

Das denke ich auch. Die Zahl der erwachsenen Raven-Taylor-Hales-Brüder dürfte also noch deutlich kleiner sein.

RCM hat geschrieben:Ich könnte mir bei dem extremen Zentralismus der Hales-Brethren aber durchaus vorstellen, dass die einen recht guten Überblick über die Anzahl haben.

Ganz bestimmt. Umso mehr wundert es mich aber, dass die Angaben von 2007 und heute so weit auseinanderliegen.
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon RCM am Mi 2. Jul 2014, 14:16

schneid9 hat geschrieben:Süd- und Osteuropa: ca. 210 Versammlungen, davon allein ca. 140 in Rumänien
Afrika: ca. 200-210 Versammlungen, davon allein ca. 190 in Ägypten
Asien: ca. 10 Versammlungen
Mittelamerika: ca. 70-80 Versammlungen, davon ca. 30 auf Jamaica
Südamerika: ca. 30-40 Versammlungen

Das kann so nicht (mehr) stimmen. Es gibt in Asien insbesondere in Indien, Nepal, Bhutan und Myanmar inzwischen eine ganze Reihe Versammlungen der "Reunited Brethren" die teilweise ursprünglich aus anderem Background kommen und in den 1970er Jahren wohl entweder noch nicht oder nicht als solche der "Reunited Brethren" existierten. Die Zahl von 10 dürfte allein schon im Nahen Osten (Israel, Libanon, Syrien, Kuwait, u.a.) erreicht oder sogar übertroffen werden.

In Afrika sind es mit Sicherheit auch mehr. Ägypten (mit teilweise großen Versammlungen) könnte so passen. Nur 20 im übrigen Afrika sind aber zu wenig. Allein im Kongo dürfte es deutlich mehr geben. Ansonsten sind in geringerer Zahl Kamerun, Nigeria, Sudan, Südsudan zu nennen. In kleiner Zahl gibt es nach meiner Kenntnis Versammlungen in etlichen weiteren afrikanischen Staaten bis hin nach Madagaskar und Mauritius. Zum Teil sind die durch Auswanderung z. B. aus dem Kongo entstanden (in jüngerer Vergangenheit z. B. eine in Südafrika).

Auch in Südamerika sind inzwischen sicher mehr, insbesondere sind in Peru eine ganze Anzahl unter den Aguaruna-Indianern dazu gekommen.
RCM
 
Beiträge: 73
Registriert: So 25. Jul 2010, 22:23

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon schneid9 am Mi 2. Jul 2014, 19:03

RCM hat geschrieben:Das kann so nicht (mehr) stimmen.

So ähnlich hat es mir auch ein anderer kundiger Forumsteilnehmer (privat) geschrieben; er hält eine weltweite Gesamtzahl von > 1500 "Reunited"-Versammlungen für realistisch, die Zahl von 100.000 Gläubigen aber für zu hoch. Ich lasse mich da gerne belehren; was die "Reunited Brethren" betrifft, bin ich nun einmal seit zehn Jahren kein Insider mehr ...

RCM hat geschrieben:Die Zahl von 10 dürfte allein schon im Nahen Osten (Israel, Libanon, Syrien, Kuwait, u.a.) erreicht oder sogar übertroffen werden.

Fast alle von Ouweneel genannten asiatischen Versammlungen lagen tatsächlich im Nahen Osten (Israel, Libanon, Jordanien) — bis auf eine einzige in Sri Lanka. Selbst in einem Riesenstaat wie Indien gab es 1978 wohl keine einzige "Reunited"-Versammlung (mehr).

RCM hat geschrieben:In Afrika sind es mit Sicherheit auch mehr. [...] Allein im Kongo dürfte es deutlich mehr geben.

Sind da vielleicht auch ehemalige Glanton-Versammlungen dabei? Ouweneel behauptete nämlich 1978, allein im Gebiet der "Nord-Kasai-Mission" gebe es 25.000 Glanton-Geschwister! Das fällt mir ja recht schwer zu glauben ...
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon RCM am Mi 2. Jul 2014, 19:38

schneid9 hat geschrieben:Sind da vielleicht auch ehemalige Glanton-Versammlungen dabei? Ouweneel behauptete nämlich 1978, allein im Gebiet der "Nord-Kasai-Mission" gebe es 25.000 Glanton-Geschwister! Das fällt mir ja recht schwer zu glauben ...

Das mit Glanton kann jedenfalls dem Grunde nach gut sein. Genaueres weiß ich da nicht, insbesondere, ob die Zahl realistisch ist, kann ich nicht beurteilen, zumal die mit Sicherheit nur eine grobe Schätzung sein kann. Aber ein damaliger Glanton-Hintergrund könnte eine Erklärung dafür sein, dass diese bei der von Ouweneel genannten Zahl von "KLC-Versammlungen" in Afrika offensichtlich nicht einbezogen wurden. Die Wiedervereinigung war zwar schon 1974, aber es kann sein, dass entweder Ouweneel nicht den neuestens Stand wiedergab oder die Entwicklung sich weltweit einige Jahre hingezogen hat.

Ich war vor ca. 20 Jahren mal auf einer Konferenz, wo ein im Kongo (früher Zaire) missionarisch tätiger Bruder sagte, dass man die Anzahl der dortigen Versammlungen nicht genau beziffern könne (im afrikanischen "Busch" ist das mit dem Überblick nicht so einfach), es war aber geschätzt von einer nicht unbeträchtlichen Zahl die Rede, die mir konkret nicht mehr erinnerlich ist (jedenfalls dreistellig). Inwieweit neuere Spaltungen seit den 1990ern da etwas verändert haben, weiß ich allerdings nicht.
RCM
 
Beiträge: 73
Registriert: So 25. Jul 2010, 22:23

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon schneid9 am Do 3. Jul 2014, 19:21

schneid9 hat geschrieben:Auch dass es noch 10.000 Tunbridge-Wells- und 10.000 Ex-Raven-Taylor-Brüder geben soll, bezweifle ich

Vielleicht ist die TW-Zahl doch nicht so abwegig. Philip Nunn schreibt in The Re-dividing of the Reunited Brethren, dass 1990 die Zahl der TW-Brüder in Nordamerika (was ja wohl ihr Hauptverbreitungsgebiet ist) tatsächlich auf 10.000 geschätzt wurde (S. 21). Danach hat es zwar mehrere Spaltungen gegeben, aber die entstandenen Gruppen lassen sich sicher noch unter dem Etikett "TW" zusammenfassen.

Alles in allem wird man vielleicht der hier und da geäußerten Einschätzung zustimmen können, dass Geschlossene und Offene Brüder heute zahlenmäßig etwa im Verhältnis 1:10 zueinander stehen.
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen

Re: Zahl der Anhänger der Brüderbewegung

Beitragvon schneid9 am Fr 1. Apr 2016, 15:51

schneid9 hat geschrieben:Weitere nennenswerte Gruppen würde ich in den USA, Kanada, Frankreich und der Schweiz vermuten, aber für diese Länder liegen mir keine aktuellen Zahlen vor

Für Frankreich habe ich solche Zahlen jetzt in der Arbeit Réflexions sur le «darbysme» en France von Christian Maillebouis gefunden. Demnach sind die verschiedenen "Brüder"-Gruppen dort wie folgt vertreten (Zahlen von 2011):

Offene Brüder: 90 Gemeinden
"Blockfreie": 66 Gemeinden
Geschlossene Brüder (Reunited): 43 Versammlungen
Raven-Taylor-Hales-Brüder: 19 Versammlungen

Mallebouis bietet auch sehr interessante Kartendarstellungen der einzelnen Gruppen (bei der Überschrift der Karte 6, die die "Blockfreien" darstellt, ist ihm allerdings ein Fehler unterlaufen: Statt "assemblées darbystes" muss es gemäß der Tabelle auf S. 22 doch wohl "assemblées de frères" heißen).
Michael Schneider
schneid9
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 3. Jul 2008, 16:10
Wohnort: Gießen


Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron