Kritik an der Brüderbewegung

Aktuelle Fragen, Meldungen und Sachthemen

Re: Kritik an der Brüderbewegung

Beitragvon Plepaulett am Mi 11. Jul 2012, 14:22

TJS hat geschrieben:Mit einem solchen Gott möchte ich jedenfalls nichts zu tun haben.

Das kannst Du Dir wünschen, aber dieser Wunsch wird nicht in Erfüllung gehen. Jeder Mensch wird einmal von Gott stehen müssen und über sein Leben Rechenschaft ablegen müssen. Un wer hier auf der Erde achtlos an IHM vorüber gegangen ist wird dann das Urteil hören - "Werfet ihn in die äußerste Finsternis". Das wäre doch schade um dich. Suche hier auf der Erde SEINE Nähe, Gott liebt Dich!!!

liebe Grüße - Paule

Johannes 14:6
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich.
Plepaulett
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 13:21

Re: Kritik an der Brüderbewegung

Beitragvon teddy am Mi 11. Jul 2012, 19:30

Plepaulett hat geschrieben:Du bist Dir aber im Klaren, daß Gott die Beurteilung SEINER Kinder nicht gutheißen kann, ...

Ist das ihr Ernst? Sie sind also Kind Gottes und deshalb nicht beurteilbar, weil Gott das nicht gutheißt! Sie sind sozusagen vollkommen?
teddy
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 19:51

Re: Kritik an der Brüderbewegung

Beitragvon Plepaulett am Mo 13. Aug 2012, 11:56

teddy hat geschrieben:Ist das ihr Ernst? Sie sind also Kind Gottes und deshalb nicht beurteilbar, weil Gott das nicht gutheißt! Sie sind sozusagen vollkommen?

liebe Freunde -
Gott beurteilt mich auch, aber ich bin schon freigesprochen, weil das Blut meines Herrnn Jesus für mich spricht, bin ich von jeder Schuld befreit und bin ein Kind Gottes in meinem Herrn Jesus und angeschrieben im Buch des Lebens weilches am Gerichtstag geöffnet wird und jeder der nicht in diesem Buch steht wird verurteilt nach seinen Werken.
Das ist die Sicherheit welche alle Erlösten hier auf der Erde schon haben dürfen. Sie stehen auf der sicheren Seite des Lebens.

liebe Grüße - Paule
Plepaulett
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 13:21

Re: Kritik an der Brüderbewegung

Beitragvon alterEsel am Fr 31. Aug 2012, 19:41

lieber Paule,
mir geht es nicht um Kritik. Ich bin neu hier und möchte mich informieren und Vergleiche anstellen.
Viele Denominationen legen ja den Erfolg, den unser Herr Jesus erarbeitet hat, derart aus; einmal frei immer frei.
Erlöste sind also mit Sicherheit frei und unterliegen keiner Sünde mehr?

fragt ein alterEsel
alterEsel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 14:59

Re: Kritik an der Brüderbewegung

Beitragvon Plepaulett am Di 27. Nov 2012, 13:16

liebe Freunde
(Brüder kann ich wohl nicht sagen)

es ist schon beachtlich wie ihr hier aufeinander einhackt und bekämpft und euch gleichzeitig bibeltreu nennt, das verstehe ich nicht. In SEINEM Wort sagt uns Gott:
1 Petrus 1:22
Da ihr eure Seelen gereinigt habt durch den Gehorsam gegen die Wahrheit zur ungeheuchelten Bruderliebe, so liebet einander mit Inbrunst aus reinem Herzen,
Bibeltreu heit nicht, daß ich bei jeder Stelle weiß, wo etwas steht, bibeltreu heißt: ich muß wissen daß es im Wort steht und muß es ausleben.
Bei keinem der vielen Vorwürfe die hier vorgebracht werden ist eine belegende Schriftstelle zu finden, das ist doch beachtlich, alles auf dem eigenen Mist gewachsen???
Liebe Forumsschreiber: 1 Timotheus 4:9 Das Wort ist gewiß und aller Annahme wert;
Es wäre schön, wenn alle oder zumindest viele, sich daran halten könnten!!

liebe Grüße - Paule
Plepaulett
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 13:21

Re: Kritik an der Brüderbewegung

Beitragvon Robert am Mo 17. Dez 2012, 13:19

Ja!
Warum nur werden klare Bibelaussagen nicht mehr einheitlich verstanden?
Liebe Grüße Robert
Robert
 
Beiträge: 226
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 12:40

Vorherige

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron