Wir ganz allein sind's ...

Aktuelle Fragen, Meldungen und Sachthemen

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon Norbert65 am Do 10. Okt 2013, 23:13

@Danke, arne, du würdest mir altem, senilen Katholiken auch über die Straße helfen, wenn es sich so ergeben sollte. :)
Norbert65
 

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon arne am Do 10. Okt 2013, 23:15

Hallo Asterix,

Herr Ebertshäuser ist im September in Sachsen aufgeschlagen, einen Vortrag habe ich live gehört, vier aus der Konserve, grausam

Ja, also da kann ich dich gut Verstehen, das dir das nich gefallen hat :) (biblische wahrheit ist für so manchen schwer zu verdauen) - weist du noch in welcher Predigt er die 80 Prozent erwähnte ?

Wäre mal interessant - was er wirklich gesagt hat.
arne
 

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon arne am Do 10. Okt 2013, 23:18

Hallo Norbert65,

das würde ich... und dann vielleicht noch mit dir plaudern :) und von Jesus Christus erzählen, über das was ER getan hat ... Ikonen, Heiligen Bilder, Rosenkränze und all den ganzen anderen Krämmpel kannst du getrost Vergessen :) - alles erfindungen von Menschen. Natürlich nur, wenn es dir keine umstände Bereiet.
arne
 

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon asderrix am Fr 11. Okt 2013, 00:10

arne hat geschrieben: (biblische wahrheit ist für so manchen schwer zu verdauen)

Ach so, daher die Allergie des Herrn Ebertshäuser und seiner Anhänger dagegen.

Es war denke ich ein Vortrag über Musik, was er sagte war , dass sich Irrlehre dadurch auszeichnet, dass 80 % Wahrheit vorhanden ist.

Leider war, wie ich bereits schrieb, in diesem Vortrag diese Marke von 80% weit unterschritten.
asderrix
 
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:57

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon Christoph am Fr 11. Okt 2013, 16:19

arne hat geschrieben:Hallo Tofil,
Tofiel hat geschrieben:dann hätte er nicht diverse aufrechte Christen ohne Vorwarnung öffentlich und namentlich an die Wand genagelt.

Kannst du mir die Namen nennen - die in die Kategorie "An die Wand genagelt" fallen ?

Richig! - Der Teufel auch - und nu?

Ich möchte diese Namen hier nicht auch noch durchs Forum treiben. Aber Du findest alle Informationen unter dem Stichwort "Zerstörerisches Wachstum".

Ich stimme Dir durchaus zu, dass REB Fehlentwicklungen oft richtig aufzeigt. Er hat auch im Hinblick auf die offenen Brüder, Wiedenest etc. meiner Ansicht nach teilweise recht. Aber erstens übertreibt er es dabei total, siehe z.B. das Verdammen einer riesigen Anzahl geistlicher Lieder, zweitens macht er das in einer völlig inakzeptablen Lieblosigkeit. Ohne jede Vorwarnung ein Buch zu schreiben und in die Gemeinden zu schmeißen, wo drinsteht, Herr X tut dies und Herr Y macht jenes nicht, ist eine ganz üble Versündigung an Glaubensbrüdern.

Dein Hinweis auf den Teufel ist ein Totschlagargument. Der frühere Papst ist völlig zu Recht für einige seiner theologischen Bücher auch von Brüdern (...) gelobt worden. Auch Teilerkenntnisse von Irrlehrern können uns im Glauben weiterbringen.
Christoph
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon Christoph am Fr 11. Okt 2013, 16:23

arne hat geschrieben:Ja, also da kann ich dich gut Verstehen, das dir das nich gefallen hat :) (biblische wahrheit ist für so manchen schwer zu verdauen)

Damit hast Du einem Glaubensbruder unterstellt, er hätte ein Problem mit biblischer Wahrheit. Muss sowas immer wieder sein?
Christoph
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon Christoph am Fr 11. Okt 2013, 16:26

asderrix hat geschrieben:Es war denke ich ein Vortrag über Musik, was er sagte war , dass sich Irrlehre dadurch auszeichnet, dass 80 % Wahrheit vorhanden ist.

Tja, und diese 80 % müssen laut REB auf den Müll, weil von einem Irrlehrer gar nichts angenommen werden darf. 8-)
Christoph
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon Rüdiger am Fr 11. Okt 2013, 18:06

Toffil hat geschrieben:Ohne jede Vorwarnung ein Buch zu schreiben und in die Gemeinden zu schmeißen, wo drinsteht, Herr X tut dies und Herr Y macht jenes nicht, ist eine ganz üble Versündigung an Glaubensbrüdern.

"Ohne jede Vorwarnung" stimmt nicht! Das schreiben sogar seine Gegner in ihrer Stellungnahme "Gesundheit statt Zerstörung":

Damit das umfangreiche Lesematerial auch wirklich großflächig bei den Leitern konservativer Gemeinden ankommt, hat der Autor den Kerntext (240 Seiten) als Vorab-Veröffentlichung an etliche von ihnen verschickt – ungefragt! Gleichzeitig zirkuliert dieser Auszug in elektronischer Form als PDF-Datei. Dazu kann man seine Gedanken ausführlich oder auch in Kurzform auf seiner Website finden.

Mit der "Vorab-Veröffentlichung" ist wahrscheinlich dieses Dokument vom Juli 2012 gemeint, das auf S. 216-236 auch bereits das Kapitel über die Brüderbewegung enthält.

Rüdiger
So spricht der HERR: Tretet auf die Wege, und sehet und fraget nach den Pfaden der Vorzeit, welches der Weg des Guten sei, und wandelt darauf; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Aber sie sprechen: Wir wollen nicht darauf wandeln. (Jeremia 6,16)
Rüdiger
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 17:35

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon Christoph am Fr 11. Okt 2013, 18:19

In der Stellungnahme steht "hinter unserem Rücken". Klingt mir nicht nach Vorwarnung. Und die Vorabveröffentlichung ist ja auch keine Vorwarnung, sondern eben bereits eine Veröffentlichung.
Christoph
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10

Re: Wir ganz allein sind's ...

Beitragvon asderrix am Fr 11. Okt 2013, 21:47

Ich habe einfach ein Problem mit dieser Selbstbezeichnung "bibeltreu", irgendwie stinkt das nach Selbstlob.
Da sin die Katholen, die haben die "allein selig machende Kirche" und auf der anderen Seite sind die mit dem vollen Durchblick, die "bibeltreu" sind, und natürlich eine ganz kleine Herde sind, anders kann man ja die Tatsache, dass nur wenig auf die Streitsucht von manchen Brüdern reagieren, nicht rechtfertigen.
asderrix
 
Beiträge: 243
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:57

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron